Die Frühlings-Trends der kommenden Saison

Spring_09Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, doch ich finde, dass das Jahr bisher super schnell vorbeiging. Mittlerweile ist es Mitte März und wir befinden uns langsam, aber sicher auf dem Weg Richtung Frühling und Sonne. Die ersten Frühlingsvorboten in Form von mehr werdenden Sonnentagen, Vogelgezwitscher und den ersten Blumen läuten die helle und farbenfrohe Jahreszeit bereits seit einigen Tagen ein. Die Temperaturen steigen allmählich auf angenehme Plus-Grade und lassen die Winterkleidung somit nach und nach in den Tiefen des Kleiderschrankes verschwinden. Umso wichtiger ist es nun, sich darüber Gedanken zu machen, was man in der kommenden Saison unbedingt im Kleiderschrank griffbereit haben sollte – denn der allseits bekannte“Frühjahrsputz“ gilt auch für die Mode und somit für unsere Kleiderschränke.

Die absolute Trendfarbe der kommenden Saison ist ein blasses rosa oder auch Pastelltöne. Ob als Pullover, T-Shirt oder für die Mutigen auch als Hose: Diese Farbfamilie ist im Frühling ein Muss. So habe ich mich für einen rosafarbenen Kaputzenpullover entschieden. Auch letzterer genießt gerade eine Art „Comeback“ – wobei man sich fragen könne, ob Kaputzenpullover je aus der Mode waren, da sie stets in den Modehäusern präsent sind. Gepaart mit einer lässigen Jacke, wie etwa einer Jeans- oder Lederjacke wird der Look perfekt abgerundet und ist zudem ideal für die Temperaturen im Frühling.

Spring_03Spring_06

Ein weiterer Trend der diese Saison die Modewelt der Herren auf den Kopf stellen wird, ist die Bundfaltenhose. Sie steht im kompletten Kontrast zur im letzten Jahr angesagten Skinny-Jeans, welche nun offensichtlich ihren Dienst geleistet hat und langsam aus der Mode gerät – ich persönlich finde es sehr schade und werde mich diesem Trend nicht gänzlich hingeben, da Skinny-Jeans meines Erachtens nie aus der Mode kommen können. Nichtsdestotrotz befinden sich in meinem Kleiderschrank auch die besagten weiten Hosen mit Bügelfalte. Der Trend hat sich im vergangenen Jahr zwar schon angedeutet, doch so richtig durchsetzen wollte er sich nicht. Bleibt abzuwarten, ob es in diesem Jahr gelingt. Mir würde es definitiv gefallen.  🙂

Der letzte Trend, den es in der kommenden Saison zu bewundern geben wird, der aber nicht unheimlich spektakulär ist, sind chromfarbene Sonnenbrillen im futuristischen Look. Diese gibt es bereits seit einiger Zeit von Gucci, Dior und Co., doch in diesem Jahr sollen sie eine Omnipräsenz genießen und jedem Männergesicht das gewisse Etwas verleihen. Ich finde diese Art von Sonnenbrillen definitiv ausgefallen und cool und sie sind ein echter Hingucker – zudem hat man sich so langsam an der Wayfarer-Brille im klassischen RayBan-Stil satt gesehen, findest du nicht auch? 🙂

Meinen Frühjahrs-Look zum Nachshoppen:

Kaputzenpullover – H&M (hier)

Jeans-Jacke – River Island (ähnliche hier)

Skinny-Jeans – H&M (hier)

Uhr – Daniel Wellington (hier)

Armreif – Josemma (hier) und mister (hier)

Sonnenbrille – Vanity Affair (hier)

Schuhe – Adidas Stan Smith (hier)

Diesen und weitere Looks findest du ebenfalls auf meinem Instagram-Account: instagram.com/levins_view

Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag (Wortspiel), der seinem Namen hoffentlich alle Ehre macht. Genieße das schöne Wetter, wer weiß, wie lange wir noch in den Genuss kommen dürfen.

Levin  🙂

Spring_04Spring_02IMG_3663

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s