15 Fakten über mich, die du noch nicht kennst!

IMG_5404

Die Stimmen, die Instagram-Welt sei zu oberflächlich und distanziert, werden immer lauter. Daher habe ich mir überlegt, dir einen Blick hinter die „Fassade“ zu geben und zu zeigen, wer hinter den Bildern und dem Content steckt.
Daher kommen jetzt – auch wenn nie danach gefragt wurde – 15 Fakten über mich, die du so wahrscheinlich noch nicht kennst. Dabei geht es nicht um langweilige Informationen wie meine Lieblingsfarbe oder mein Lieblingstier, sondern schon um ein wenig persönlichere Details:

Fakt No. 1:
Fangen wir zum Warm-up mit einem banalen Fakt an: Ich bin ca. 1,90m groß und habe somit auf Konzerten nie Probleme, nur die Person hinter mir. Sorry an dieser Stelle!

Fakt No. 2:
Wenn ich etwas richtig lustig finde, lache ich so, dass es aussieht, als hätte ich einen Schlaganfall: ein Auge weit offen, das andere quasi geschlossen. Schön geht anders.

Fakt No. 3:
Wenn ich nervös bin, drehe ich entweder an meinem Piercing oder versuche mir meine imaginäre Wallemähne hinters Ohr zu streichen. Ich weiß zwar nicht, in welchem Leben ich mal lange Haare hatte, aber diese Bewegung werde ich irgendwie nicht los.

Fakt No. 4:
Mein Tick auf Partys: Ich zeige gern mit ausgestrecktem Arm und Zeigefinger schreiender Weise auf Leute, die ich kenne, aber an dem Abend zum ersten Mal sehe (Freude in seiner schönsten Form)… manchmal winken sie sogar zurück.

Fakt No. 5:
Auch wenn ich viel und gern lache, gibt es Situationen, in denen gar nichts lustig ist: Wenn der/die/das Nutella alle ist oder meine Haare nicht sitzen (wollen).

IMG_5417

Fakt No. 6:
Wenn ich einmal viel Geld (also wirklich viel Geld) besitzen sollte, würde ich als erstes den kompletten Inhalt meines Kleiderschrankes gegen Teile von Balmain austauschen. Anschließend würde ich mir ein Zwergkaninchen zulegen.

Fakt No. 7:
Ich habe mir als Kind in einer Wasserrutsche die vorderen Schneidezähne ausgeschlagen. Weil ich noch nie so schnell beim Arzt aufgerufen wurde, habe ich das in den darauffolgenden Jahren direkt noch zwei Mal wiederholt. Mittlerweile warte ich dann aber doch lieber.

Fakt No. 8:
Ich tanze. Nicht nur als Hobby auf Turnieren, sondern immer und überall. Auf Partys, beim Staubsaugen, beim Duschen, beim Aufräumen oder beim Autofahren (dann natürlich nur mit dem Oberkörper).

Fakt No. 9:
Apropos Autofahren: Ich fahre gern und ehrlicherweise recht offensiv. Und ich performe. Dort wo es anderen zu peinlich ist, laut mitzusingen, fange ich erst richtig an. Mag für den Fahrer vor mir bescheuert aussehen, aber meine Freunde steigen sogar des Öfteren in meine Ekstase-ähnlichen Car-Pool-Karaoke-Sessions mit ein.

IMG_5419

Fakt No. 10:
Ich wohne nicht mehr bei meinen Eltern und das ist ziemlich entspannt. Man muss niemandem sagen, wo man hingeht, wann man nach Hause kommt und warum das Zimmer nicht aufgeräumt ist. Nachteil: Keinen interessiert, wo man hingeht, wann man nach Hause kommt und warum das Zimmer nicht aufgeräumt ist. Und: keiner kocht, keiner macht die Wäsche und keiner gibt einem den Gute-Nacht-Kuss. Aber so schlimm ist es nicht, manchmal lächle ich sogar.

Fakt No. 11:
Ich esse zwar gern, aber lange nicht alles. Man könnte behaupten, ich bin ein echter Härtefall, wenn es ums Essen geht. Beispiel gefällig? Ich hasse den Geschmack von Cola und Fanta und ich esse nie, gar nicht, auf keinen Fall, niemals Kartoffeln. (*würg*)

Fakt No. 12:
Ich bin ein emotionaler Mensch. Was nicht bedeutet, dass ich jeden Tag heule, sondern jede Emotion gnadenlos auslebe. Klausurenphasen der Uni gehen bei mir nicht ohne mindestens einen Tobsuchtsanfall vorüber und wenn ich im TV sehe, wie eine Mutter nach langer Zeit ihre Kinder wieder in die Arme schließt, schießen mir sofort die Tränen in die Augen. Wenn mir etwas nicht passt, muss ich mich aufregen und wenn ich etwas richtig toll finde, freue ich mich auch gern mal stundenlang.

Fakt No. 13:
Mein größter Feind ist die Erdanziehungskraft. Es vergeht kein Tag…ok, es vergeht keine Stunde, in der mir nichts herunterfällt. Wirklich kaputt mache ich glücklicherweise jedoch selten etwas.

Fakt No. 14:
Ich hasse Intoleranz.

Fakt No. 15:
Und zum Abschluss noch ein Rundumschlag: Ich mache ein Duales Studium (heißt ich studiere BWL und mache zeitgleich eine Ausbildung zum Medienkaufmann), habe einen eigenen Mode-Blog (ach was), tanze Hip-Hop, arbeite in meiner Freizeit zusätzlich noch als Kellner, habe eine eigene Kolumne bei einer regionalen Tageszeitung, schreibe nebenbei für das Lifestyle-Magazin „Finesse“ und gehe ca. 3-4 pro Woche ins Fitnessstudio.

 

Wenn du jetzt noch Fragen hast, immer her damit! 🙂 Ansonsten hoffe ich, dass diese Fakten aufschlussreich waren und dich nicht gelangweilt, sondern zum Schmunzeln gebracht haben.

Levin 🙂

P.S.: Die Fotos dieses Blogbeitrags sind in Zusammenarbeit mit der lieben Franziska von Gefijon-Pictures in Flensburg entstanden. Egal, was ihr braucht – ob klassische Bewerbungsbilder, tolle Familienfotos oder etwas Außergewöhnliches – bei Franziska seid ihr an der richtigen Adresse, denn aufgrund ihrer Erfahrung und dem Blick fürs Detail, bekommt ihr tolle Fotos, die immer etwas Besonderes besitzen. Schaut doch gern mal bei ihr vorbei: www.gefijon-pictures.de 🙂

 

IMG_5405IMG_5426IMG_5413

 

Advertisements

2 Gedanken zu “15 Fakten über mich, die du noch nicht kennst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s